Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Um es auch Einsteigern zu ermöglichen einen PicApport Server zu installieren, haben wir für Windows einen eigenen Installer gebaut. Dies ist die einfachste Art PicApport zu installieren. Alle Einstellungen, werden automatisch vorgenommen.

Selbstverständlich kann man PicApport unter Windows auch als Java Programm oder sogar als Dienst nutzen nutzen. Die wird in einem eigenen Kapitel beschrieben.

Installation mit dem Installer

Der aktuelle Installer kann auf http://picapport.de/photo-server-download.php herunter geladen werden.

Im folgenden wird nur der PicApport spezifische Teil der Installation erklärt:

 

 

Austausch der Java Runtime und Speichervorgaben für PicApport.exe (Für erfahrene Benutzer)

Standardmäßig wird für PicApport mit dem Installer eine 32 Bit Java-Runtime-Umgebung ausgeliefert. Für große Fotosammlungen empfehlen wir eine 64-Bit Version.

Java Runtime-Umgebungen können hier heruntergeladen werden: http://www.oracle.com/technetwork/java/javase/downloads/index.html

Die PicApport.exe prüft zuerst ob es in dem Verzeichnis in dem PicApport.exe installiert ist ein Unterverzeichnis mit dem Namen jre8 gibt. Ist dieses Verzeichnis vorhanden
wird Java von dort geladen. Wenn dieses Verzeichnis nicht existiert wird die installierte JRE des Systems benutzt. (Also einfach jre8 löschen oder umbenennen um die System JRE zu benutzen)

Welche Java Runtime verwendet wird, ist nach dem Start von PicApport in der neusten Logdatei im Verzeichnis .picapport/logfiles ersichtlich:

VER  @ 13:01:34.299 PicApport Version 6.1 from 07.04.2016 loaded.
VER  @ 13:01:34.299 de.contecon.picapport.PicApport.Version=V6.1.0 07.04.2016
VER  @ 13:01:34.299 java.runtime.version: 1.8.0_91-b15

Speicherkonfiguration der PicApport.exe

Die PicApport.exe ist so konfiguriert, dass maximal 50% des verfügbaren Speichers belegt werden mindestens jedoch 512MB.

Ist eine individuelle Speicherkonfiguration gewünscht empfehlen wir die Benutzung von PicApport.jar bzw. PicApport_headless.jar. siehe: PicApport-Server Guide