Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Wir freuen uns über jegliches Feedback und Anregungen um diese Doku und die darin enthaltenen Scripte zu verbessern.

Auch suchen wir noch jemand der uns hilft eine Installationspaket incl. der richtigen Abhängigkeiten von Java und Screen etc. zu erstellen

 

 

Die folgende Anleitung wurde getestet unter: Debian 8.5:

Schritt 1 von 3 Aktuelle JRE von Oracle installieren

Für Ubuntu:

die folgende Anweisung beachten: https://wiki.ubuntuusers.de/Java/Installation/Oracle_Java/Java_8/#Java-8-JRE

(Achtung: die JRE gilt dann Systemweit für jeden java -Aufruf)

 

Für Debian: 

- die  tar.gz Datei von Oracle (http://www.oracle.com/technetwork/java/javase/downloads/jre8-downloads-2133155.html) in das  /opt/ Verzeiochnis entpacken. (ein  jre1.8.0_xx Verzeichnis sollte dabei entstehel) 

- den Symlink unter /etc/alternatives/java auf /opt/jre1.8.0_XX/bin/java  setzen (normalerweise ist dies bei einer Standardinstallation OpenJDK, unter /usr/lib/jvm)


Die Java-Installation testen 


Wenn die korrekte Java Laufzeitugebung gefunden wurde, sollte die Ausgabe etwa so aussehen:

 

Wir empfehlen, mit der PicApport Installation nur dann fortzufahren wen die Java Laufzeitumgebung erfolgreich installiert wurde.

 

 

Schritt  2 von 3 PicApport-Installation

Verzeichnisstruktur  (Vorschlag)

  • /opt/picapport
    • picapport-headless.jar - Java Programm Datei
    • StartPicApport.sh Shell-Script um PicApport zu starten
    • .picapport  (Das PicApport Datenverzeichnis)
  • /etc/init.d
    • picapport (Daemon script)

 

Wir empfehlen die Installation als  root durchzuführen.


Das picapport-Verzeichnis unterhalb von /opt  anlegen 

Die aktuelle picapport-headless.jar von http://www.picapport.de/photo-server-download.php herunterladen und nach  /opt/picapport kopieren.

 

Das PicApport Datenverzeichnis anlegen

 

Ein Shell.Script mit dem Namen StartPicApport.sh in  /opt/picapport mit folgendem Inhalt anlegen:

Das Script kann man hier herunterladen:  StartPicApport.sh

 

Das Script ausführbar machen

 

Die picapport.properties Datei im PicApport Datenverzeichnis  /opt/picapport/.picapport mit folgendem Inhalt anlegen: (Eine Beschreibung der Datei findet sich hier: PicApport-Server Guide)

Die Datei kann man hier herunterladen: picapport.properties

 


 

Schritt 3 von 3 Erstellen und konfigurieren des Daemons (optional)

screen-Packet mit folgendem Kommando installieren:

 

Das Daemon-Start-Script mit dem Namen picapport unterhalb von /etc/init.d erstellen:

Das Script kann man hier herunterladen: picapport

 

Den Daemon ausführbar machen

 

Den Daemon konfigurieren

 

 

Den Daemon benutzen

Sobald der Daemon konfiguriert ist, wird der PicApport Server beim Starten das Systems automatisch gestartet.

Der Daemon unterstützt die folgenden Kommandos: (Die Ausgabe wird in blau dargestellt)

Die grün markierten Ausgaben können benutzt werden um auf die Konsole des PicApport Servers zuzugreifen (screen)

 

Start des Daemons:

Would start /usr/bin/screen -d -m -S picapport bash /opt/picapport/StartPicApport.sh.
Starting PicApport Daemon: Daemon picapport started. To access console type: screen -R 4573.picapport


Stop des Daemons:

Stopping PicApport Daemon: Daemon picapport stopped.

 

Daemon Status anzeigen:

Daemon picapport is running. To access console type: screen -R 4722.picapport