Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Filter

Das Einschränken funktioniert über eine Abfrage die als Filter in der Benutzerverwaltung eingetragen wird. Möchte man z.B. für die Gruppe Familie nur Fotos mit fünf Sternen und dem Tag öffentlich freigeben so ist folgender Eintrag vorzunehmen:

Und wie funktionieren Einschränkungen auf bestimmte Verzeichnisse?

Hier gibt es prinzipiell zwei Möglichkeiten:

  1. Man verwendet Konventionen für Tags in den Verzeichnisnamen:
    Beispiel Verzeichnisname: 2010-01-öffentlich-winterurlaub
    Hier wären alle Fotos  mit fünf Sternen für das Beispiel oben freigegeben.
    Diese Vorgehensweise kann ich empfehlen da die Freigaben über Tags erfolgen und nicht über Hierarchien.
    Bei den Tags kann man sich auch Kunstwörter ausdenken. z.B. Freigaben fangen alle mit public an:
    publicverein, publicfamiliepublicfreunde
    Wichtig ist: ausprobieren und testen!

  2. Will man dennoch bestimmte Verzeichnisse freigeben, kann man dies über die Operatoren dir: und dirall:, die auch für alle anderen Abfragen wie z.B. dynamische Sammlungen funktionieren, erreichen. Doku siehe hier: Volltextsuche über alle Bilder oder über "Hilfe" auf der PicApport Startseite.

 

  • No labels