Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Version 10.00.01 vom 14.06.2021

Mit Einführung der PicApport Version 10 im Juni 2021 wurden die Funktionen zur Unterstützung von automatischen Workflows massiv erweitert.
Videos (mp4 und Quicktime) können jetzt direkt über die PicApport Weboberfläche z.B. von einem Handy oder Tablet hochgeladen werden.
Metadaten wie Titel, Tags und Rating werden dabei direkt über die Weboberfläche gesetzt und in den Videocontainer-Dateien gespeichert.

Ein neues Add-on zur bildinhaltbasierten Kategorisierung von Fotos über ein eigenes KI-Modul ergänzt die bisherigen Möglichkeiten der automatischen Tag-Generierung.
Das neue Add-on unterstützt mehr als 70 Kategorien und funktioniert ohne Fotos in die Cloud zu laden.

Weitere Details zu den oben erwähnten und vielen weiteren neuen Highlight werden im Folgenden beschrieben:

Neue Doku: Wie kann man neue Fotos und Videos auf den PicApport Server laden?

Diese Doku war lange überfällig und ist hier zu finden: Wie kann man neue Fotos und Videos auf den PicApport Server laden?

PicApport Add-on: (PAI) Automatisches Taggen von Fotos

Nutzt die im Add-on enthaltene KI, um Fotos hierarchisch zu taggen. Es werden hierbei keinerlei Daten an Internet-Cloud-Dienstleister übertragen.

Die Vollständige Beschreibung des Add-ons inklusive aller Kategorien findet sich hier: PicApport Add-on: (PAI) Automatisches Taggen von Fotos

Beispiele aus der Online-Demo (anklicken zum Vergrößern):


Update von Metadaten jetzt auch in Videos

Metadaten von Videos wurden bisher (wie bei allen Plugins) in den Shadowdateien verwaltet.
Mit der vorliegenden Version werden diese nun zusätzlich auch immer in die Originaldateien übernommen.
Hierzu wird das XMP Format innerhalb der Videodatei benutzt.

Unterstütze Containerformate: MPEG-4, Quicktime (mp4, m4v, mov, qt)

Folgende Metadaten werden nach Updates in die Originaldateien eingetragen:

  • Titel
  • Beschreibung
  • Aufnahmedatum
  • Rating
  • Tags
  • Personen
  • GPS-Daten
  • Add-on spezifische Datenfelder die durch Add-ons ermittelt wurden.

Video Upload Support (*.mp4, *.m4v, *.qt, *.mov)

  • (Warnung)WICHTIG(Warnung): Voraussetzung ist die Installation des aktuellen Video Plugins PicApportVideoThumbnailPlugin v1.7.00.
    Download auf: https://www.picapport.de/de/plugins.php
     
  •  Konfiguration (siehe auch PicApport-Server Guide):
    • Parameter upload.max.filesize.mb Default Wert von 10MB auf 100MB erhöht
    • Neuer Parameter upload.allow.video (Default = true Zusätzlich muss das PicApportVideoThumbnailPlugin installiert sein V1.7)
    • Neuer Default für Parameter client.video.types.json (um Quicktime erweitert)
    • Neue Variablen und geänderte Defaults für Upload Directory (upload.path)

Upload Allgemein

  • Default von upload.tag.prefix von PicApport/ auf $PicApport/ geändert. (siehe auch PicApport-Server Guide)
  • Neue Variablen und geänderte Defaults für Upload Directory upload.path  (siehe auch PicApport-Server Guide)
    • $UID$ - Wird durch die UserID (welche den Upload durchführt)  ersetzt
    • $YYYY$ - Wird durch das aktuelle Jahr (Aufnahmedatum des Fotos) ersetzt
    • $MM$ - Wird durch den aktuellen Monat (Aufnahmedatum des Fotos) ersetzt
    • $DD$ - Wird durch den aktuellen Tag (Aufnahmedatum des Fotos) ersetzt
    • $TITLE$ - Maximal 127 Zeichen vom Bildtitel (ungültige Zeichen werden durch _ (underscore) ersetzt)
    • $UYYY$ - Wird durch das aktuelle Jahr (des Uploads) ersetzt
    • $UM$ - Wird durch den aktuellen Monat (des Uploads) ersetzt
    • $UD$ - Wird durch den aktuellen Tag (des Uploads) ersetzt

Add-ons Allgemein

Slideshow

  • Bei einer viewtime von 900 Sekunden (15 Minuten) pro Bild kamen nach ca 1,5 Stunden keine Bilder mehr bei dem Defaultwert für Sessiontimeout (siehe server.session.timeout.seconds im PicApport-Server Guide). Das Problem wurde behoben.
     
  • Weiterhin wurde verbessert:
    • Wenn man bei laufendem Autoplay weiter gewischt hat, war die Zeit für das nächste Foto undefiniert. Diese wird jetzt definiert auf viewtime gesetzt.
    • Beim manuellen Starten von Autoplay kommt das nächste Foto jetzt immer nach etwa einer Sekunde (war vorher undefiniert)
    • Der Maximalwert von viewtime über den URL Aufruf wurde von 900 auf 86400 Sekunden (24h erhöht)

Möglichkeit, PKCS12 Zertifikate zu benutzen

  • Neue Konfigurationsparameter:  (siehe auch PicApport-Server Guide)
    • server.ssl.pem.privatekeyfile
    • server.ssl.pem.certificatefile

WebApi

  • Neuer Parameter withatu for authorizeWebApiSession
  • 2 neue Info Felder in getServerStatus:
    • "uploadMaxFilesizeMB": 100
    • "supportedVideoTypes": [".mov", ".mp4"]

Sonstiges

  • Die intern verwendete Upload Bibliothek dropzone wurde auf 5.7.0 aktualisiert
     
  • Die WebGui der Uploadfunktionalität wurde überarbeitet
     
  • Bessere Unterstützung von Netzwerklaufwerken (siehe Parameter robot.check.root.before.db.remove im PicApport-Server Guide)
     
  • Konsolen Logging der orientdb defaultmäßig auf WARNING gestellt
     
  • Error Logging verbessert
     
  • Zertifikatsverwaltung jetzt Java 15 kompatibel

  • AccessTokenUser erhalten beim Generieren jetzt immer neue unterschiedliche Werte

Bugfixes

  • Flushing beim Download von großen Zipfiles verbessert (konnte zu Fehlern führen)

  • Addon-Datenfelder wurden beim Entfernen aus den Bildern nicht komplett aus der Datenbank ausgetragen (erst bei Neuaufbau der DB)



  • No labels